8% sparen mit code: Herbst8 bis 27.09.2020 23:59 Uhr | Gratis Versand innerhalb Deutschlands

Unsere Geschichte

Unsere Geschichte

Die Geborgenheit aller Kinder ist unser täglicher Antrieb. Durch diese verantwortungsvolle Herangehensweise haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, dass Kinder unsere Produkte lieben und Eltern vertrauen. TiCAA ist ein Familienunternehmen. Unsere Produkte werden von Familien für Familien entworfen. Durch diese Gewissenhaftigkeit haben wir die Bedürfnisse der Kinder und Eltern stets im Blick. Durch die Verarbeitung von natürlich nachwachsenden Rohstoffen und wasserbasierten Farben, sowie durch strenge Qualitäts- und Sicherheitsvorschriften wird jedes unserer Kindermöbel zu einer Investition in die Zukunft deiner Kinder. Denn jedes Kind soll die Möglichkeit bekommen spielend leicht seine Kreativität zu fördern und einen Ort der Geborgenheit zu haben.


Ein Ort der Geborgenheit für die eigene Tochter

Angefangen hat alles mit dem Wunsch von Muslahadin Vardars damals 4-jährigen Tochter nach einem Hochbett. Jedoch fand der junge Vater und gelernte Polsterer kein Hochbett, was seinen Vorstellungen an ein Kinderhochbett entsprach. Ein Hochbett sollte einem Kind Geborgenheit geben und Vielfalt in die Kinderzimmer bringen. Die Betten von damals waren so „unlieb“ gestaltet.“ – so Vardar.

Der selbsternannte „Tüftler“ wusste schnell, dass er das Bett besser bauen kann. Daher entschied er sich, selbst ein Hochbett aus Massivholz ganz individuell nach seinen Wünschen für die Tochter zu bauen. Schnell fand das selbstgebaute Hochbett großes Interesse bei Familie und Freunden.

Aus seiner Garage heraus begann dann 1996 in Löhne die Geschichte von TiCAA. Die ersten Betten wurden über einen großen Online-Marktplatz verkauft. Doch schon bald stieg die Nachfrage so sehr, dass Vardar diese nicht mehr aus der Garage fertigend bedienen konnte. Also entschloss er sich aus der Leidenschaft als Möbelbauer heraus ein Unternehmen zu gründen.


Loading...